• WILLKOMMENSANGEBOT
  • BIS ZU 30% BONUS PILLEN
  • FÜR ALLE BESTELLUNGEN
Kundendienst Kundendienst
Arbeitsstunden 09:00 - 17:00
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Original Pfizer Viagra

4.4
Viagra Original

Aus kürzlich durchgeführten Umfragen wurde schnell deutlich, dass fast jeder 5 Mann im Alter von 35 und 70 Jahren unter einer Potenzschwäche leidet. Dies kommt durchaus in verschiedenem Ausmaße vor aber sorgt durchaus für unangenehme Situationen. Obgleich diese Situation meistens ältere Männer betrifft, ist das wohl eindeutigste Symptom für eine Potenzschwäche, ein Einbruch während des sexuellen Aktes. Es ist beachtenswert, dass es nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen extrem wichtig ist, so lange wie möglich, sexuell aktiv zu bleiben. Lange Zeit gab es auch keine Lösung für das Problem.



Viagra Original 100mg

Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
4 Pillen € 13.05
52.20
8 Pillen € 9.15
73.19
€ 31.21 + 2 Pillen
12 Pillen € 7.48
89.74
€ 66.86 + 2 Pillen
16 Pillen € 6.59
105.42
€ 103.38 + 4 Pillen
20 Pillen € 5.99
119.89
€ 141.11 + 6 Pillen
32 Pillen € 5.34
170.87
€ 246.73 + 8 Pillen
40 Pillen € 4.79
191.52
€ 330.48 + 12 Pillen
48 Pillen € 4.37
209.85
€ 416.55 + 12 Pillen

Natürlich wurden immer wieder Wundermittel aus Ostasien als das einzig wahre Wundermittel angepriesen, die jedoch meistens nicht so richtig halfen. Fast so ein bisschen wie mit den Abnehm-Scams kann man sich das vorstehlen, für die jungen Leute, die eine Welt ohne Viagra heute gar nicht mehr kennen. Tatsächlich wurde vor der Markteinführung der Weltneuheit Viagra, ein Pumpensystem implantiert. Dies war allerdings häufiger, als nicht, mit vielen Schmerzen verbunden. Die Erfindung von Viagra, wohl das Größte seit der Erfindung der Bratkartoffel, ließ einige Männer aufatmen. Eine kleine Pille kann eben viel einfacher eingeworfen werden. Hinzu kam, dass der Wirkstoff Sildenafil tatsächlich 90% effektiv therapieren konnte. Sie denken jetzt vielleicht, ja und? Was war das besondere daran? Denken Sie nochmal gut darüber nach. Sie können wahrscheinlich gar nicht erahnen, wie viele Beziehung durch die Markteinführung von Viagra gerettet werden konnten. Vorallem heutzutage, wo es an jeder Ecke Internet gibt und so gut wie alle Menschen ein internetfähiges Handy haben, kann man sich Potenzmittel ganz einfach online bestellen.

Wobei Viagra nicht immer helfen kann

Ein weiteres geschichtliches Detail, über das Sie wahrscheinlich nur im Bilde sind, wenn Sie sich einmal explizit mit Viagra beschäftigt haben, ist, dass man vor der Entdeckung des Wirkstoff Sildenafil geglaubt hat, das Impotenz ein rein psychisches Problem sei weshalb die häufigsten Behandlungsmethoden auf dem Sofa endeten. Die Enthüllung moderner Potenzmittel konnten jedoch beweisen, dass es sich hierbei um ein Irrtum handelte: In der Realität sind Viagra und Co. nämlich sog. PDE-5 Hemmer, die für die Entspannung der Blutgefäße sorgen, so dass das Blut leichter in den Schwellkörper gelangt. Nicht desto trotz, gibt es natürlich auch psychische Ursachen für Impotenz, die dann aber wiederum eher bei jüngeren Männer auftreten.

Untenstehend sind einige Probleme für psychologische Gründe, die Impotenz zur Folge haben, aufgelistet:

• Versagensangst

Haben Sie einmal einen One-Night-Stand mit nach Hause genommen? Dann können Sie das bestimmt nachvollziehen. Auch bei jungen Paaren, die sich gerade erst kennengelernt haben und noch kein ausreichendes Vertrauen zueinander aufgebaut haben kommt das vor. Da ist es wichtig, viel miteinander zu reden und vorallem offen und ehrlich zueinander zu sein. Der Rest ergibt sich dann meist schon von ganz allein.

• Formen von Stress

Wer viel Stress, beispielsweise bedingt durch die Arbeit, hat, dem gehen viele Dinge durch den Kopf und da kann es sein, dass Sex nicht unbedingt teil des Gedankenguts ist und es auch einfach nicht werden will. Wer den Kopf nicht frei bekommt, hat Schwierigkeiten eine Erektion zu bekommen bzw. zu halten. Dabei helfen dann Entspannungsübungen, wie meditieren. 

• Depressionen

Auch Depressionen führen, auf Grunde der auf sich selbst gerichteten Gedanken dazu, dass nicht viel Platz im Kopf für sexuelle Gedanken bleibt. Da dies nun ein sehr ernstes Thema ist, bei dem Sex keine wirkliche Priorität ist, bleibt es anzuraten sich professionelle Hilfe zu suchen, um die Depression zu diagnostizieren und zu behandeln. Bei Formen von Stress und Depression, kann auch die Wirkung von Viagra nicht helfen, da es keine Stimulierende Wirkung hat, sondern nur den Blutfluss erleichtert und die Reize, welche zum Akt führen, immer noch von außen kommen müssen.

• Übermäßiger Alkoholgenuss

Alkohol wird gerade in unserer Gesellschaft gerne auch einmal zu viel konsumiert, bis zu einem bestimmten Maß kann das für den Sexualakt auch hilfreich und förderlich sein, doch wird eine bestimmte Schwelle überschritten, kann es sein dass nichts mehr läuft. Deshalb mäßig trinken und dann wird es auch was mit der Partnerin. Aber auch ein Langzeitkonsum kann zu Potenzstörungen führen, denn dies kann zum einen die Psyche belasten, aber auch Organe angreifen und diese funktionsuntüchtig werden lassen. Alkoholismus ist auch ein ernstes Thema, welches nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte.

Die Marke Viagra

Die beste Erfindung seit geschnittenem Toast, oder wie heißt das? Die Entwicklung des Wirkstoffs Sildenafil war ein Zufall und sonst nichts. In Wirklichkeit arbeitete Pfizer an einem Mittel gegen Herz- und Kreislauferkrankungen. Die Unwirksamkeit von Sildenafil zeigte sich diesbezüglich, schon in den ersten Studien und es musst zugegeben werden, dass dieses Mittel, für den vorgesehen Zweck, nicht funktioniert. Dennoch wurde von vielen Probanden angegeben, eine Erektion erlebt zu haben, in einer Häufigkeit, so dass die Aufmerksamkeit des Pharmaunternehmens darauf gelenkt wurde. Pfizer gab weitere Studien in Auftrag und schon dort konnte nachgewiesen werden, dass in 90 Prozent der Fälle von Potenzstörungen, Sildenafil Wirksamkeit zeigte. Das Unternehmen verstand natürlich sofort was es dort in den Händen hielt und meldete den Wirkstoff zum Patent an und brachte ihn wenig später, als das Original Viagra auf dem Markt. Hier bestätigten sich schnell die in den Studien gemachten Erkenntnisse und das Pfizer-Viagra wurde ein voller Erfolg. 

Wo Sie Viagra kaufen und bestellen können

Wenn auch Sie an Potenzstörungen leiden, können Sie auf potenzmittelgermany.com das  Original Viagra von Pfizer sowie andere Potenzmittel - ganz einfach und rezeptfrei - bestellen. Wir sind eine Online-Apotheke mit viel Erfahrung und einem hervorragendem Kundenservice. Wenn Sie also Fragen zum Produkt oder ähnliches haben, wenden Sie sich jeder Zeit gerne an uns. Wenn Ihnen auch etwas daran, liegt nicht übers Ohr gehauen zu werden, bestellen Sie noch heute bei Domain.com günstig.